Sie benutzen den IE 9 oder noch älter, leider ist dieser so veraltet das wir Sie dringend bitten müssen einen neueren Browser zu benutzen.

PRESSEMITTEILUNG

Saisonendfeier 2017 Maxlrainer Schützen


Jahreswertung 2017

Mit einem Gottesdienst für alle Mitglieder und verstorbenen Schützenkameraden eröffneten die Maxlrainer Schützen ihre Saisonendfeier. Dazu trafen sich viele Schützen mit der Fahnenabordnung in der Schloßkapelle Maxlrain und feierten ihre Jahresmesse. Danach ging es ins Schützenstüberl zur Endfeier.

Hier begrüßte 1.Schützenmeister Hans Zahler seine Schützen, allen voran den Ehrenschützenmeister Adolf Heller und die Ehrenmitglieder Anni Weinzierl, Hilde Weiß und Josef Kannler.

Zahler bedankte sich bei Christa Zahler und Edith Schmöller fürs einkaufen und aufbauen der Preise und bei Hans Krimplstötter für die selbst konstruierten Pokale.

Vorstand Zahler begann dann mit der Nadelwertung 2016. Er verlieh 12 goldene, 6 silberne und 3 bronzene Nadeln. Vereinsmeister 2016 wurden bei den Auflegern Hans Krimplstötter und bei den Freischützen Stephan Schmöller.

Anschließend fand die Pokalwertung 2016 statt. Einen Pokal bekamen bei den Freischützen: Ganssl Manuel vor Stephan Schmöller und Stefan Opielka. Bei den Auflegern holten sich bei den Damen Christa Zahler vor Josefine Krimplstötter und Edith Schmöller einen Pokal. Hans Holl, Hans Krimplstötter und Hans Zahler holten sich auch einen Pokal. Jungschützin Chananya Kabua bekam ebenfalls eine Auszeichnung.

Die extra ausgeschossenen Wanderpokale Raiffeisen und Schmöller erhielten: Raiffeisenpkal - Hans Holl, den Schmöllerpokal - Christa Zahler.

Jahreswertung 2017

Ehrenmitglied Josef Kannler stiftete anlässlich seines 90.Geburtstages eine schöne Schützenscheibe. Diese wurde auf zweimal ausgeschossen und den Glücksschuß darauf gab Hans Krimplstötter ab. Kannler überreichte die Scheibe an den Glücksschützen.

Schützenmeister Zahler übernahm dann die Ehrungen verdienter Schützenmitglieder. Für 50 Jahre Treue zum und Einsatz im Verein wurde Josef Staltmair geehrt. Er bekam vom Verein, vom BSSB und vom DSSB eine Nadel und je eine Urkunde. Ebenfalls wurde Ehrenmitglied Anni Weinzierl für 40 Jahre Treue mit einem schönen Blumenstock gedankt. August Wallner, ebenfalls 40 Jahre Fördermitglied, kam leider nicht zur Feier.

Die Preisverteilung des Preisschiessens übernahm im Anschluß der neue zweite Vorstand Franz Schwarz. Nach dem Wertungsprinzip Ring - Blattl wurden die Schützen aufgerufen und jeder konnte sich einen schönen Preis aussuchen, die wieder geschmackvoll von Christa Zahler und Edith Schmöller aufgebaut wurden.

Zum Schluß gab Zahler noch einige Termine bekannt für die Sommerpause. Begonnen wird mit dem Dreikampf am 13.+17.06.,dann der Zweikampf mit der FSG Aibling am 24.06.und die Beteiligung beim Fest der SG Edelweiß Prutting am 09.07. , und noch einige andere.

1.Schützenmeister Hans Zahler bedankte sich nochmal bei seinen Helfern und bei den Schützen und wünschte allen eine schöne Sommerpause und hoffentlich ein gesundes Wiedersehn im September.